Aktuell aus dem Forum:

Service Center


Mitglieder:

Forum

Suche:
Anzeigen:






RAS
Piper

Spessart Air Service
DETA-Trend

Deutsch English Français

Rückblick

« zurück

MMIG46 Fly-In 2015 DAHER-Socata

Donnerstag, 17. – Sonntag, 20.9.2015


Besuch des DAHER-Socata-­Werks in Tarbes und Airbus-­Werks in Toulouse

Die Einladung von DAHER-­SOCATA , vertreten durch die Rheinland Air Service GmbH (RAS), zum Besuch der Flugzeugwerke mit Besichtigung der TBM900 Fertigung, war ein besonderes Highlight für uns.



Schon bei der Landung in Tarbes fielen uns, unzählige, nur partiell lackierte, Airbus Flugzeuge auf. Wie wir später erfuhren, ist DAHER-­‐Socata auch ein wichtiger Zulieferer von Airbus.



Was für ein Willkommen für die erste PA46 – hilfsbereiter, freundlicher Service ...



der Mitarbeiter des Business Terminals Tarbes Lourdes Pyrénées.



Step by step kamen alle gut an und genossen nach der Ankunft im Design-­Hotel Rex ...



das Welcome im Restaurant UNIK.



Auch das anschließende Abendessen besagten Restaurants verwöhnte uns mit seinen ausgefallenen Gängen.

Freitag, 18.9.2015


Hat der Bus uns vergessen? Zum Glück nicht da wir nach Toulouse zu Airbus wollten.




Natürlich durften wir unsere Eindrücke nicht fotografisch festhalten. Somit nur eine offizielle Luftaufnahme welche die Größe des Airbus-­‐Werks in Toulouse zeigt.

Nicht nur die Sauberkeit in den Werkshallen war auffallend, sondern insbesondere die Führung durch verschiedene Produktionsschritte diverser Airbus-­‐Modelle – auch der des A380.

Nach dem Mittagessen besuchten wir noch das Aeroscopia – das bekannte Airbus‐Museum.

Und natürlich begrüßte uns die legendäre Concord nicht nur auf dem Außengelände.



Die Möglichkeit unterschiedliche Flugzeuge aus der Airbusgeschichte auch von Innen besichtigen zu können, war absolut spannend.

Sogar der Einblick in den Gepäckraum von Airlines war möglich.

Auch so kann man als Nicht­‐Pilot die Zeit im Fluge genießen.

Hm, dieser Flieger wäre doch genau richtig – oder?

Für Leute mit Hund gab es zwar keinen Eintritt ins Aeroscopia doch in der Nähe konnte man Idealisten und ihre 1/Babysu besichtigen.

Diese Gruppe von Enthusiasten erhält historische Schätze.

Am späten Nachmittag brachte uns der Bus dann wieder zurück nach Tarbes wo wir unser Abendessen im hervorragenden Restaurant „La renaissance de L’Ambroisie“ genießen konnten.

Samstag, 19.9.2015

An diesem Tag waren wir zu Gast bei DAHER-­‐Socata, wobei wir während der exclusiven Führung leider auch Foto‐Verbot hatten. Dieser Eindruck war wohl genehmigt.

Anschließend wurden wir in der VIP-­‐Kantine des Socata Werks verwöhnt.
Am frühen Nachmittag ging es dann zurück in unser Hotel Le Rex um sich auf den besonderen Abend vorzubereiten.

Wir fuhren nach Lourdes, aber nicht nur um ein sehr gutes Abendessen im Restaurant Alexandra zu genießen.

Erschreckend was für ein Geschäft mit Gläubigen gemacht wird – fast surreal.

Wo ein Erlös ist auch ein Erlöser?





Doch die Rosenkranzbasilika war unser Ziel.

Heiliges Wasser.



Bewegende Momente bei den Gl ubigen in der Hoffnung auf Marias Segen.


Sonntag, 19.09.2015


Noch ein Blick zurück aufeine eindrucksvolle und lehrreiche Zeit in Frankreichs Süden.

Wir danken unseren Gastgebern DAHER-Socata und Airbus für die unvergleichlichen

Eindrücke die uns stark bereichert haben.

© MMIG46 e.V.