Aktuell aus dem Forum:

Service Center


Mitglieder:

Forum

Suche:
Anzeigen:






RAS
Piper

Spessart Air Service
DETA-Trend

Deutsch English Français

Nachwort

von Wilhelm Schröer

« zurück

Malibu-Mirage Straubing

Liebe Malibu Freunde,

Trotz der unsicheren Wetterlage und der unzähligen gegroundeten Malibus erschienen zum Brunch in Straubing:

13 Malibus,
1 Extra 400,
1 R 22 Robinson Hubschrauber (auch Malibu Flieger) ,
1 Cessna 414

mit mehr als 40 Teilnehmern und einem Bernersennenhund.

Ein Teilnehmer kam extra aus Paris zu diesem Treffen, zwei Malibu Flieger aus Dänemark (beide Maschinen Baujahr 2000, gegroundet wegen SB 552), beabsichtigten mit einem anderen LFZ zu erscheinen, sagten leider kurzfristig ab wegen sehr schlechter Wetterlage.

Der Repräsentant von Lycoming, Herr Schimkat, sowie der Chefingenieur Rick Moffett von Lycoming waren eingeladen, jedoch sie erschienen nicht.

Die Vortragsserie eröffnete Herr Rieger mit interessanten Neuigkeiten, wertvollen Wartungstipps, Hinweisen über Probleme an der Zelle, Rumpfstrukturen, etc.

Anschließend hielt Herr Hemmel (Avionik Straubing) einen Vortrag, sein Mitarbeiter, Herr Breu, erklärte danach die Geräte der neuesten Generation. Der Stand mit den höchst interessanten Vorführgeräten war umlagert von den Teilnehmern.

Zum Abschluß hielt Herr Mühlbauer einen eindrucksvollen Vortrag über Vorteile seiner 4-Blatt Holzpropeller bei der Malibu und berichtete über die neuesten Entwicklungsverfahren seiner Propeller.

Die Vorträge kamen bei den Teilnehmern sehr gut an.

Einen solch informativen Tag würden wir gern im nächsten Jahr wiederholen.

Wir danken sehr herzlich den Gastgebern für die Einladung und für den leckeren Brunch.

Herzlichst
Ihr Wilhelm Schröer

© MMIG46 e.V.